Fehlermeldung

Strict warning: Only variables should be passed by reference in custom_preprocess_page() (Zeile 38 von /home/cblascon/public_html/sites/all/themes/custom/template.php).

Kurse

No.
07

Sewn Board Bindings

Dienstag, 6. Juni 2017 bis Donnerstag, 8. Juni 2017

Bei dieser von Gary Frost entwickelten, relativ jungen Technik lässt sich das Objekt trotz Hinterklebung des Buchrückens optimal öffnen. Das Ganze wirkt sehr zeitgemäss und wird ohne sichtbares Gelenk gearbeitet.
Ausserdem wird durch eine spezielle Vorgehensweise trotz normaler Deckelstärke eine besondere Flexibilität erreicht, welche dem Buch eine interessante und angenehme Haptik verleiht. Das Ziel ist, die Halbleder- und Gewebebände auch mit der Prägnantpresse zu betiteln.
 

Kosten:
CHF 460.00
Teilnehmer:
Buchbinder, Interessenten mit Vorkenntnissen
Sprache:
Deutsch und Erklärungen in einer 2. Sprache
No.
08

I Love Japan

Montag, 12. Juni 2017 bis Freitag, 16. Juni 2017

Klare Strukturen, subtile Farb- und Formgebung, überraschende Materialkombinationen: dieses sind die Schwerpunkte des Kurses in dem Veronika Schäpers ihre Künstlerbücher vorstellen wird, die stark von ihrem langjährigen Aufenthalt in Japan beeinflusst sind. Dabei wird die konzeptuelle Herangehensweise an die einzelnen Buchprojekte erläutert und die daraus resultierende Form sowie der Materialeinsatz untersucht. Wir werden ein Buch aus transparenten Kunststoffen nachbauen und an Mustern verschiedene japanische Materialien und Werkzeuge ausprobieren. Ziel ist es, reduzierte Strukturen und Techniken sowie ungewöhnliche Materialien kennenzulernen und diese miteinander zu kombinieren.
 

Kosten:
CHF 1150.00
Teilnehmer:
Buchbinder, Interessenten mit Vorkenntnissen
Sprache:
Deutsch und Erklärungen in einer 2. Sprache
No.
09

Der schöne Konservierungseinband aus Steinblatt mit Metallklammern

Montag, 26. Juni 2017 bis Donnerstag, 29. Juni 2017

Das Steinblatt ist das Ergebnis einer Laserschneidetechnik. Es handelt sich um eine 0,3 mm dünne Scheibe aus Stein, mit Baumwolle kaschiert. Es kann mit dem Cutter geschnitten und leicht gefaltet werden. Das Steinblatt kann sehr gut vergoldet werden. Die Technik ist ein Konservierungseinband; die primäre Heftung hält das Buch, das aus einer einzigen Lage besteht, das weisse und das farbige Vorsatz, zusammen. Die sekundäre Heftung befestigt die Decke und wird durch Metallklammern gesichert.
 

Kosten:
CHF 920.00
Leitung:
Teilnehmer:
Buchbinder, Interessenten mit Vorkenntnissen
Sprache:
Englisch und Erklärungen in einer 2. Sprache
No.
10

Das magische Zwillingsbuch

Montag, 3. Juli 2017 bis Freitag, 7. Juli 2017

Wir lernen nicht nur die allgemein bekannte, klassische Form eines Zwillingsbuches kennen, sondern wenden uns bewusst neuen Lösungen zu. Damit wir alle drei Varianten herstellen können, beschränken wir uns bezüglich Material auf den Werkstoff Papier. In punkto Farben und Formen sind jedoch keine Grenzen gesetzt. Ideales Format ist ca. DIN A6 – DIN A5. Selbstverständlich können auch unbedruckte, vorgefalzte Lagen verwendet werden.

Kosten:
CHF 750.00
Teilnehmer:
Buchbinder, Interessenten mit Vorkenntnissen
Sprache:
Deutsch und Erklärungen in einer 2. Sprache
No.
11

Der Millimeterband

Montag, 10. Juli 2017 bis Freitag, 14. Juli 2017

Diese subtile, in Dänemark entwickelte Halbledereinbandtechnik, wurde in den vergangenen Jahrzehnten ständig verfeinert und gilt heute bei den bibliophilen Sammlern als ausgesprochen edle Einbandart. Die Technik wird auf tiefen Falz abgepresst, mit einem gebrochenen Rücken gearbeitet und ähnlich wie beim Franzband, an Kopf und Fuss mit Häubchen abgeschlossen. Ideales Format: etwa DIN A5, 3 – 10 Lagen.

Kosten:
CHF 750.00
Teilnehmer:
Buchbinder, Interessenten mit Vorkenntnissen
Sprache:
Deutsch und Erklärungen in einer 2. Sprache
No.
12

Buntpapier

Dienstag, 22. August 2017 bis Donnerstag, 24. August 2017

Nicht nur das Mischen verschiedener Techniken, sondern auch das Querdenken ist erlaubt. Ganz bewusst werden die bekannten Techniken wie Monotypie, Kleister, Spachtel, Kromekote usw. neu interpretiert oder nur punktuell eingesetzt. Durch vertiefte Auseinandersetzung undgezielte Experimente werden wir versuchen, Innovatives in der Welt der Buntpapiere zu schaffen.
 

Kosten:
CHF 460.00
Teilnehmer:
Alle Interessenten
Sprache:
Deutsch und Erklärungen in einer 2. Sprache
No.
13

Der Edelpappband und seine Varianten

Montag, 28. August 2017 bis Freitag, 1. September 2017

In diesem Kurs steht der Edelpappband mit durchgehendem Vorsatzpapier auf dem Programm (ideales Format maximal A6 – A7). Mit Buntpapier bezogene Papierbände gelten bei den Bibliophilen als ausgesprochen edle Einbandart und werden dementsprechend gehandelt und gesammelt. Die Kursleiterin gibt Einblick in die traditionsreiche Einbandart und zeigt, wie diese zeitgemäss umgesetzt werden kann. Auch andere Varianten mit Ecken- und Kapitalver-stärkung in Leder und Lederschienen werden vorgeführt. Dazu prägen wir Titel und fertigen weiche Schuber an.

Kosten:
CHF 750.00
Teilnehmer:
Buchbinder, Interessenten mit Vorkenntnissen
Sprache:
Deutsch und Erklärungen in einer 2. Sprache
No.
14

Crossed-structure Bindings

Dienstag, 5. September 2017 bis Donnerstag, 7. September 2017

Dieser Kurs lädt zu einer Reise in die Welt der «crossed-structure bindings » ein – erfunden von Carmencho Arregui. Diese Technik hat nicht nur der Tradition des Bucheinbandes eine revolutionäre Erneuerung gebracht, sondern vor allem dem Bereich der Konservierung eine vollkommen neue Sichtweise der Buchstruktur undihrer unendlich vielen Entwicklungsmöglichkeiten aufgezeigt. Das Ziel ist, einige der sieben grundsätzlichen Varianten dieser Technik umzusetzen, aber auch Raum für neue Entwicklungen zu lassen.
 

Kosten:
CHF 460.00
Teilnehmer:
Buchbinder, Interessenten mit Vorkenntnissen
Sprache:
Deutsch und Erklärungen in einer 2. Sprache
No.
15

Der flexible Ledereinband

Montag, 11. September 2017 bis Freitag, 15. September 2017

Gewisse Druckwerke erfordern ganz spezielle Einbandtechniken. Eine besondere haptische Wirkung geht vom flexiblen Ganzlederband aus. Ergänzt wird das Thema durch Farb- und Graphitschnitte, Lederkapital, Titel und weiche Schuber. Ideales Format: DIN A6 – DIN A5, 3 – 10 Lagen.

Kosten:
CHF 750.00
Teilnehmer:
Buchbinder, Interessenten mit Vorkenntnissen
Sprache:
Deutsch und Erklärungen in einer 2. Sprache
No.
16

5 Tage, 5 Techniken

Montag, 18. September 2017 bis Freitag, 22. September 2017

Bernhard Sanders zeigt Einbandarten aus seiner Auseinandersetzung mit innovativen Techniken in Kunststoff, Pappe, Karton und Sattlerleder. Wir beschäftigen uns mit der Funktion und dem Aufschlagverhalten von Bindeverfahren, deren Grenzen, dem Zusammenwirken von Material, Format und Proportion. Dabei entstehen 5 klebstofffreie zeitgenössische Buchbindungen, deren spürbare Wurzeln im klassischen Buch liegen und die doch ohne die Strenge der Tradition auskommen. Das «leichte Buch» auf dem schweren Weg zum offenen Denken.
 

Kosten:
CHF 1150.00
Leitung:
Teilnehmer:
Buchbinder, Interessenten mit Vorkenntnissen
Sprache:
Deutsch und Erklärungen in einer 2. Sprache

CBL-News

Individualkurse

Unsere Kursleiterin steht auch für Individualkurse mit einer Dauer von 1 – 5 Tagen zur Verfügung. Preise auf Anfrage. Datum nach Vereinbarung.

Fotos

Partner

Bubu Bookfactory, Mönchaltorf
Basler Buchbinder Verein, Basel
Raiffeisen Schweiz AG
Peyer Graphic AG, Lengnau
Winter & Company AG, Basel
Schmedt GmbH & Co, KG, Hamburg
Viscom, Bern
VSD, Bern
Fischer Papier, St. Gallen
Buchbinderei Grollimund AG, Reinach
Wolfau Druck AG, Weinfelden
KAPAG Karton + Papier AG, Muhen
Renfer AG Buchbinderei, Dübendorf
Buchbinderei Scherrer AG, Urdorf
Gramag Grafische Maschinen AG, Reiden
Chromos AG, Dielsdorf
Buchbinderei E. Keller AG, Wetzikon